Hotel-,Sport-,Büro- und Gastronomiezentrum Großzügige Tennishalle zu vermieten

41564 KaarstKaarst, Sonstige zur Miete

Objektdaten

  • Objekt ID
    TH-MF-3
  • Objekttyp
  • Adresse
    41564 KaarstKaarst
  • Gesamtfläche ca.
    2.501 m²
  • Zimmer
    1
  • Baujahr
    1984
  • Verfügbar ab
    nach Vereinbarung
  • Kaltmiete
    3.900,00 EUR
  • Nebenkosten
    800,00 EUR
  • Warmmiete
    4.700,00 EUR
Hotel-,Sport-,Büro- und Gastronomiezentrum Großzügige Tennishalle zu vermieten - Bild Hotel-,Sport-,Büro- und Gastronomiezentrum Großzügige Tennishalle zu vermieten - Umgebungskarte 2

Kontaktdaten

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Bei dem anliegendem Angebot handelt es sich um eine großzügige Tennishalle.
Es befinden sich in der 2501,20m² großen Halle 3 Tennisfelder, die jeweils 10,97 breit sind und 23,77 lang sind.
Die Tennisfelder sind mit einem Nadelfilzboden ausgestattet.
Erdgeschoss
3 Monats-Kaltmieten

Ausstattung

Fußbodenheizung

Sonstige Informationen

Gerne senden wir Ihnen ein ausführliches Exposé mit einem Grundriss, Lageplan sowie weiteren Informationen zu und/oder vereinbaren einen Besichtigungstermin mit Ihnen.

Das Team von Fohrer-Immobilien freut sich auf Ihren Anruf.

Ansprechpartner: Herr Michael Fohrer Tel.: 02132 - 13 69 0

Weitere interessante Angebote finden Sie auf unserer Homepage: http://www.fohrer-immobilien.de/

Lage

Kaarst ist eine kreisangehörige Stadt im linken Niederrheingebiet mit knapp über 43.000 Einwohnern. Die Stadt liegt im Rhein-Kreis Neuss (Nordrhein-Westfalen).
Kaarst liegt verkehrsgünstig an den Autobahnen A 52 (Roermond-Düsseldorf) und A 57 (E31) (Köln-Krefeld), die sich im Autobahnkreuz Kaarst kreuzen.
Kaarst grenzt im Nordosten an die Stadt Meerbusch. Im Osten bilden die Bundesautobahnen A 57 und A 52 die Grenze zur Stadt Neuss, der gemeinsame Grenzverlauf im Südosten erstreckt sich über landwirtschaftlich genutzte Flächen. Im Süden und Südwesten grenzen die Stadtteile Büttgen, Driesch und Vorst an die Nachbarstadt Korschenbroich.
Westlich der Kaarster Seen und im weiteren Verlauf nordwestlich der Bundesautobahn 52 findet sich die Grenze zur Stadt Willich im Kreis Viersen. Die Stadt Kaarst gilt in der Ballungsrandzone zur Landeshauptstadt Düsseldorf als ein bevorzugter Wohn- und Wirtschaftsstandort mit einem kurzen Weg zum Arbeitsplatz. Der umfangreiche Bestand mittelständischer Unternehmen des Dienstleistungssektors und des Handels, aber auch die Neuansiedlung mittelständischer Betriebe aller Branchen sowie die Expansion ansässiger Unternehmen unterstreichen die Beliebtheit des Standorts. Neben den verkehrsgünstig gelegenen und gut erschlossenen Gewerbegebieten verfügen Kaarst und die ganze Region auch über eine hohe Anzahl qualifizierten Fachpersonals.
Kaarst hat sich seit einigen Jahren zu einem der gefragtesten Wohnstandorte in der Umgebung von Düsseldorf und Neuss entwickelt.
Trotz der grünen Idylle erreicht man über die Autobahnverbindungen A52 und A57 schnell die Landeshauptstadt Düsseldorf, Neuss, Mönchengladbach, Krefeld und Köln.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt