3 Eigentumswohnungen als Kapitalanlage in zentraler Citylage von Düsseldorf

40227 Düsseldorf, Etagenwohnung zum Kauf

Objektdaten

  • Objekt ID
    A4256
  • Objekttypen
    Etagenwohnung, Wohnung
  • Adresse
    40227 Düsseldorf
  • Etage
    3
  • Etagen im Haus
    4
  • Wohnfläche ca.
    165 m²
  • Gesamtfläche ca.
    165 m²
  • Käufer­provision
    3.57% Käuferprovision inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    998.000 EUR

Kontaktdaten

Objekt­beschreibung

Beschreibung

In zentraler Citylage befinden sich 3 vermietete Eigentumswohnungen mit einer Größe von jeweils 55m². Der derzeitige Eigentümer hat sie momentan langfristig als "Handwerker-Wohnungen" an ein Unternehmen vermietet, dass wechselweise Handwerker für Düsseldorfer Bauprojekte dort unterbringt.
Die 3 Wohnungen werden nur als Einheit verkauft!
•2-Zimmer-Wohnungen (zwei im 4. Stock, eine im 3. Stock mit Balkon)
•zwei Parkplätze und 1 Garage im Innenhof
•Vermietet sind die Wohnungen jeweils zu 875EUR Kaltmiete pro Monat an eine Firma
•Dazu gehört ein Speicher, der zu Wohnzwecken ausgebaut werden kann

Lage

Oberbilk beginnt hinter dem Düsseldorfer Hauptbahnhof und zieht sich bis zum Volksgarten. Einst gab es hier viel Eisen- und Stahlindustrie, die zahlreichen Migranten Arbeit bescherte. Die letzten Fabriken schlossen in den 1980er Jahren ihre Pforten. Seitdem ist Oberbilk nicht mehr nur ein Arbeiterviertel, sondern Teil der kreativen Szene Düsseldorfs – jung, dynamisch und international.
Der dicht besiedelte Stadtteil Oberbilk liegt zentrumsnah unmittelbar hinter dem Düsseldorfer Hauptbahnhof und ist das älteste Industrie- und Arbeiterviertel der Stadt. Dementsprechend ist das Erscheinungsbild des Stadtteils stark durch die Industrialisierung geprägt. Mitte des 19. Jahrhunderts war Oberbilk durch die zentrale Lage an den Gleisen der Eisenbahnstraße ein prädestinierter Ort für die Ansiedlung von Fabriken aus der Stahlproduktion. Mit den Firmen kamen die Arbeiter:innen, die sich ebenfalls in Oberbilk niederließen.
In den 1980er Jahren führte die Deindustrialisierung jedoch zur Schließung aller großen Fabriken und machte ein Drittel der Stadtteilfläche für neue Nutzungen frei. Das eröffnete den Einwohnerinnen und Einwohnern neue Möglichkeiten – vornehmlich im Dienstleistungssektor. Heute ist Oberbilk ein buntes und multikulturelles Viertel im Herzen Düsseldorfs, das sich durch einige bekannte Straßennamen bemerkbar macht. Dazu gehören die Moskauer-, Warschauer- und Haifastraße.

Fakten zum Stadtteil Oberbilk
Fläche: 3,94 km²
Einwohner: 30.446 (2016)
Bevölkerungsdichte: 7.727 Einwohner je km²
Stadtbezirk: 3
Eingemeindet: 1384
angrenzende Stadtteile: Bilk, Friedrichsstadt, Stadtmitte, Flingern-Süd, Lierenfeld, Eller, Wersten

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt
Nach oben